Ausbildung

Gemeindepraktikum
für Theologiestudierende

Gemeinsam mit dem Fachbereich Theologische Fakultät Erlangen bietet die Gemeindeakademie ein Gemeindepraktikum für Theologiestudierende an.
Im Praktikum geht es darum, in einer konkreten Gemeinde einen Ausschnitt volkskirchlicher Wirklichkeit kennen zu lernen und Einblick zu gewinnen in den beruflichen Alltag eines Gemeindepfarrers/ einer Gemeindepfarrerin. Sie hospitieren in den verschiedenen Tätigkeits-feldern (Gottesdienst, Seelsorge, Religions-unterricht, Konfirmandenarbeit, Gemeindearbeit ...) und nehmen Chancen und Herausforderungen wahr.
In den begleitenden Seminaren werden das Berufsbild Pfarrer/Pfarrerin und ekklesiologische Fragestellungen theologisch reflektiert.
Leitung: Prof. Dr. Peter Bubmann, Erlangen; Studienleiterin Veronika Zieske

Gemeindepraktikum 2019:
Anmeldeformular

Gemeindeentwicklung: Kurs
für Religionspädagog/inn/en

In Zusammenarbeit mit dem Religions-pädagogischen Zentrum (RPZ) begleitet die Gemeinde-akademie die Ausbildung von Religionspädagoginnen und Religionspädagogen im Lernfeld Gemeindeentwicklung.
Verantwortlich für die Kurswoche ist Dr. Susanne Schatz

Gemeindeentwicklung:
Kurs im Predigerseminar

In Zusammenarbeit mit dem Predigerseminar Nürnberg begleitet die Gemeindeakademie die Ausbildung von Vikarinnen und Vikaren im Lernfeld Gemeindeentwicklung. In der Kurswoche werden  ausgewählte Vikariatsgemeinden analysiert. Die systemische Wahrnehmung von Gemeinden wird eingeübt. Gemeindeentwick-lungsprojekte werden exemplarisch entworfen. Die Auseinandersetzung mit Konzeptionen, Organisationsentwicklung, Kirchenmitgliedschaft, sowie aktuellen kirchenpolitischen Entwicklungen dient dazu, die kybernetische Kompetenz zu erweitern. Eine Exkursion zu einer Gemeinde, die sich aktuell in einem Entwicklungsprozess befindet, rundet die Kurswoche ab.
Verantwortlich für die Kurswochen im Predigerseminar sind Christian Stuhlfauth und Veronika Zieske.