Einführung von Dr. Susanne Schatz als Leiterin der Gemeindeakademie

Am 8. September wurde Dr. Susanne Schatz von Oberkirchenrat Michael Martin in einem festlichen Gottesdienst als Leiterin der Gemeindeakademie eingeführt.
In ihrer Predigt stellte sie die Frage: "Wie sehen wir unsere Kirche in diesen Zeiten? Mit welchen Frames reden wir über sie? Ist der Frame "Niedergang einer alten Institution" oder "Quelle lebendigen Wassers"? Ist der Frame "Kampf ums Überleben" oder "Geist der Leben schenkt"?
Reframing in dem Sinn, wie er in den Geschichten Jesu zu finden ist, heißt für Susanne Schatz: "Situationen öffnen, herausholen aus der Eindeutigkeit und Festlegung, weil mit Gottes Geist und seiner Gegenwart zu rechnen ist".
Ihren (Stellen-)wechsel rahmten viele Gäste aus der bayerischen Landeskirche, aus befreundeten Einrichtungen der EKD, musikalisch die Gruppe "Rostlos" und das größer gewordene Team aus der Gemeindeakademie.